Ruby Tuesday e.V. ist das soziale Projekt der 6. Tour von Feels Like Home!

Nur noch wenige Wochen bis zur nächsten Tour von Feels Like Home im April 2012. Wir freuen uns, auch diesmal ein tolles Projekt gefunden zu haben, welches wir diesmal unterstützen wollen: Ruby Tuesday e.V.! Initiatorin Juliane Juergensohn und Mitorganisatorin Kathleen Kinzel werden am Tour-Abend in Berlin am 12. April, welcher als ORIGINS ROCKS EARTH MONTH meets Feels Like Home Konzert präsentiert wird, im Maschinenhaus selbst die Idee und das Projekt vorstellen. Alle Spenden der 6. Feels Like Home Tour fließen an die Initiative.

Der Ruby Tuesday e.V. wurde 2009 gegründet und veranstaltet seitdem  jährlich ein Hip Hop & Rock Camp für Mädchen. Damit leistet der Verein einen wichtigen Beitrag, die Musikkultur in Deutschland und weltweit grundlegend zu verändern.

Ziel des Musikcamps ist es männliche Dominanzstrukturen in der Musikszene zu verändern. Nach wie vor sind Frauen im musikalischen Bereich stark unterrepräsentiert, besonders Hip Hop und Rockmusik sind von männlichen codierten Normen und Vorstellungen geprägt. Das Ruby Tuesday Hip Hop & Rock Camp will Mädchen von der passiven Zuschauerinnenrolle befreien, in die sie durch die „Rolemodels“ kommerzieller Musikmedien gedrängt werden. Entgegen dieser Tendenz soll Musik als Mittel genutzt werden, um Mädchen gegen die vielfältigen Diskriminierungsmechanismen, denen sie im Alltag ausgesetzt sind, stark zu machen.

Der Refrain des Campraps von 2011 ist auch in 2012 wieder Programm. 9 Tage lang vom 21. bis 29. Juli darf auch in diesem Jahr wieder gerappt, gerockt und performed werden was das Zeug hält. Im Ruby Tuesday Hip Hop und Rock Camp können bis zu 40 Mädchen oder trans- und intergeschlechtliche Jugendliche zwischen 12 und 18 Jahren in Berlin unter Anleitung von Bandcoachen Instrumente ausprobieren, Songs schreiben, eine Band gründen, singen und rappen. Neben Gitarren-, Bass-, Keyboard-, Schlagzeug- und Gesangsunterricht werden Workshops zu Songwriting, Stageperformance oder Soundtechnik angeboten. Die Teilnehmerinnen können dadurch ihre künstlerischen, musikalischen und technischen Fähigkeiten entdecken und selbstbewusst ausleben. Als großes Finale findet ein Abschlusskonzert statt, an dem die Bühne ganz den Mädchen gehört. Zu den bekannten Gastmusikerinnen in diesem Jahr gehören Angy und Tanja von den Jolly Goods, die im Februar diesen Jahres ihr zweites Album „Walrus“ veröffentlicht haben. Dieses wurde von Dirk von Lotzow von der Band Tocotronic mitproduziert.

Mehr Info: http://www.rubytuesdaymusic.de

Advertisements

1 Comment

Filed under Uncategorized

One response to “Ruby Tuesday e.V. ist das soziale Projekt der 6. Tour von Feels Like Home!

  1. Klingt gut die Sache. Aber von einer Tour von “Feels Like Home” habe ich noch nie gehört. Und ich bin “Sommer in Hamburg”!

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s